Außenraffstores

Raffstoren von FOLGNER verbinden die Funktion Sicht-, Licht- und Blendschutz ideal in einem Punkt. Ein geschlossener Raffstore schirmt ganz nach Wahl vor ungewollten Ein- und Ausblicken ab und schafft so eine entspannte Atmosphäre. Licht und Sonne nach Maß erhält man durch die stufenlose Wendung der horizontalen Lamellen. Die Sichtverbindung nach draußen bleibt weitgehend erhalten.

Das passende System für Ihre Anwendung

Der FOLGNER Base Raffstore passt sich Ihren Anforderungen an und lässt sich in vorhandene Wandaufbauten sowie in Aluminium-Kantblenden integrieren.

Schachtmontage

Integrieren Sie den Raffstore in Ihrer Fassade und lassen ihn im Bedarfsfall darin verschwinden.

Montage in Kantblende

Gestalten sie Ihre Fassade mit pulverbeschichteten Aluminium-Kantblenden, die ganz nach Ihren Vorgaben beschichtet werden können. Der Raffstore wird zum stimmigen Akzent.

Systemreihe PreMo

Profitieren Sie von den Vorteilen eines Vorbauelements. Auch der FOLGNER Raffstore kann als freitragende Ausführung und fertiges System lediglich über die Führungsschienen am Fenster oder am Baukörper montiert werden und somit in der Renovierung optimal nachgerüstet werden. Auch im Neubau können Unterputzlösungen vollständig in die Fassade integriert werden.

PreMo V

Kombinieren Sie Rolläden und Raffstoren in ihrem Zuhause. So ist z. B. ein Rolladen am Schlafzimmerfenster eine sinnvolle Alternative zum Raffstore. Auf der Südseite, im Wohnzimmer und an großen Glasflächen ist der Raffstore aber nicht mehr wegzudenken. Wählen Sie also Ihre individuelle Lösung ganz nach Ihren Bedürfnissen und kombinieren Sie Rolladenvorbau
elemente und den Vorbauraffstore PreMo V in einheitlicher Kastenform

PreMo AF und PreMo AV

Wärmedämmung auf höchstem Niveau. In dem geschäumten Aufsatzkasten AK-Flex und dem Kunststoffkasten AK-Variant lässt sich der FOLGNER Raffstore problemlos in allen Mauerstärken integrieren und erfüllt dabei höchste Anforderungen an Wärmedämmung und Schallschutz.

Beispiele Raffstoren

Lamellen

Wir setzen höchste Ansprüche an hochwertige und langlebige Materialien, deshalb fertigen wir unsere Lamellen ausschließlich aus 0,45 mm starken Aluminium, welches korrosionsbeständig und zu 100% recycelbar ist. Um den Verschleiß so gering wie möglich zu halten, verwenden wir keine Kunststoffbauteile an den Lamellen und setzen auf witterungsbeständige Führungsstifte aus Aluminium sowie tiefengezogene Aufzugsbandstanzungen

50 mm Flachlamelle

• Seilgeführt
• Schlankes Design
• Formflexibel
• Für geringe Schachttiefe

80 mm Flachlamelle

• Seil- und schienengeführt
• Schlankes Design
• Formflexibel
• Für geringe Schachthöhen

80 mm gebördelte Lamelle

• Seil- und schienengeführt
• Klassisches Design
• Hohe Stabilität & Beständigke
 

90 mm S-Lamelle

• Seil- und schienengeführt
• Elegantes und außergewöhnliches Design
• Funktionale Raumausleuchtung

 

90 mm Z-Lamelle

• Seil- und schienengeführt
• Abdunklungslamelle
• Geringerer Lichteinfall

 

ROLLADENVORBAUELEMENTE

Rollladenvorbauelemente von FOLGNER sind für den Neubau ebenso geeignet wie für die anspruchvolle Renovierung, als sichtbares Rolladenelement oder als Einputzvariante. Eine große Auswahl an unterschiedlichen Formen, Farben und Ausführungen eröffnet nahezu unbegrenzte gestalterische Perspektiven. Fast jede Farbvariation ist lieferbar. Wählen Sie aus unserem umfangreichen Farbprogramm. Neben zahlreichen Standardfarben sind auch sämtliche RAL-Farben, Struktur- sowie Eloxaltöne erhältlich.

 

Rollgeformter Kasten

Der rollgeformte Aluminiumrolladenkasten zeichnet sich besonders durch die stabilisierte Scharnierverbindung aus. Die Blenden bestehen aus rollgeformtem und gekantetem Aluminium. Die Materialstärke beträgt ca. 1 mm. Die Oberfläche ist einbrennlackiert und mit einer leicht abziehbaren Schutzfolie versehen. Der Kasten ist allseitig geschlossen und zur Revision nach vorne zu öffnen. Das Kastensystem vereint hohe Stabilität, Verbindungssicherheit und perfekte Funktion zu einem attraktiven Preis- / Leistungsverhältnis.

20° abgeschrägt

45° abgeschrägt

Rund

Viertelrund

Stranggepresster Kasten

Ein Produkt, dass gehobene Qualitätsansprüche erfüllt und sich durch Oberflächenvielfalt auszeichnet. Die Blenden bestehen aus stranggepresstem Aluminium. Die Materialstärke beträgt ca. 1,8 bis 2,8 mm. Die Oberfläche ist pulverbeschichtet oder eloxiert. Eine Beschichtung ist in sämtlichen RAL-Farben, Trendfarben und Eloxalfarben möglich. Das Kastensystem kann wahlweise ohne hintere Blende 2-teilig eingesetzt werden oder mit hinterer Blende 3-teilig (gegen Mehrpreis). Die Revision erfolgt nach unten, bei den Kastengrößen 100 und 205 nach vorne.

20° abgeschrägt

45° abgeschrägt

90° gerade

Rund

Putzträgerkasten

Der ideale Energiespar-Rolladen für den Neubaubereich. Die Blenden bestehen aus stranggepresstem Aluminium. Die Materialstärke beträgt ca. 1,8 bis 2,8 mm. Die Sichtblende (D) ist pulverbeschichtet oder eloxiert. Das Kastensystem kann wahlweise ohne hintere Blende 2-teilig oder mit hinterer Blende 3-teilig (gegen Mehrpreis) eingesetzt werden. Die Revision erfolgt nach unten.

Putzträgerkasten 20°

Putzträgerkasten 90°

ZIP-Screen Elemente

Der Folgner ZIP-Screen eignet sich für vielfältigen Einsatz im privaten und gewerblichen Wohnungsbau sowie in öffentlichen Gebäuden. Er lässt je nach gewähltem Gewebe Tageslicht herein, während er gleichzeitig das Sonnenlicht reflektiert.

20° abgeschrägt

Rund

ZIP

Schrägrollladenelemente

Kasten
Die Kastenblenden werden generell stranggepresst ausgeführt. Dabei wird der Kasten immer hinten geschlossen. Die möglichen Varianten sind daher neben dem Rundkasten, dem eckigen Kasten mit 20° Abschrägung auch der stranggepresste Putzträgerkasten. Als Standardführungs-schiene wird die A3 (53 mm breit) verwendet. Bezüglich der Beschichtungsvarianten gelten die identischen Möglichkeiten bzw. Konditionen wie bei Standardelementen.

Profile
Die Rolladenprofile bestehen aus doppelwandigem, rollgeformtem und FCKW-frei aus-geschäumtem Aluminium mit Dicklackbeschichtung. Eingesetzt wird das Profil AL 37.

Bedienung
Der Antrieb erfolgt ausschließlich über Motor.

Sonstiges
Führungsschienen generell unten geschlossen Endstab bzw. Endstück farblich passend zum Panzer, ungelochte Panzerstäbe oben und unten Expanderseil-Konstruktion mit 3-fach-Umlenkung.

BKS-System (Standardausführung)
Seitenteile schräg, mit Kastenüberstand für die Montage auf oder in die Laibung (auch beidseitig in 90° zum geneigten Kasten lieferbar). Bitte den auf beiden Seiten erforderlichen Kastenüberstand berücksichtigen, (von Kastengröße u. Neigungswinkel abhängig).

MVP-System (Sonderausführung)
Ohne Kastenüberstand für die Montage auf oder in die Laibung mit Führungsschienen-verbreiterung. Aufgrund der Führungsschienenverbreiterung bis max. 150 mm sind keine Kastenüberstände notwendig.

Elementgrößen (neigungsabhängig)

Max. Breite 2800 mm
Max. Höhe 3700 mm
Max. Fläche 6,5 m²
Min. Breite 600 mm
Neigungen 0,5° - 45°

Beispiele Rollladenvorbauelemente

ROLLLADENAUFSATZELEMENTE

Die montagefreundlichen Aufsatzkästen  für Neu- und Altbau sind in verschiedenen Kasten-größen, für verschiedene Fenstertypen geeignet und vorhanden. Sämtliche Anforderungen der EnEV sowie die Schallschutzklasse SSK 4 werden erfüllt.

System AK-Variant

Kastensystem aus hochwertigem PVC. Rolladenaufsatzelement in 3 verschiedenen Kastengrößen lieferbar. Wahlweise mit Revision nach hinten oder nach unten. Insektenschutzrollo möglich. Oberfläche in ca. 60 Dekoren lieferbar, ebenso mit Alu-Aussenblende und Alu-Führungsschienen. Montage mittels Adapterschienen auf nahezu jedes Festersystem möglich.

Rollladenaufsatzelement System AK-Flex

Der AK-Flex Aufsatzkasten ist für nahezu alle Einbausituationen im Neubau und für Renovierungen geeignet. System Rola AK-Flex ist mit allen marktüblichen Fenstertypen kompatibel und bietet hervorragenden Wärme- und Schallschutz. Im Bereich der Führungsschienen stehen Aluminium- und PVC-Systeme zur Verfügung, die eine individuelle Farbgebung ermöglichen. Alle AK-Flex Elemente können auch mit integriertem Insektenschutz ausgestattet werden.

Sanierungsrollladenkasten AK-Reno

Der Sanierungsrollladenkasten AK-Reno lässt sich durch seine raffienierte Verbindungstechnik einfach und schnell auf das Fenster aufrasten und in einem Arbeitsgang montieren. Die Wärmedämmeigenschaft des Rollladenkastens sowie die Schallschutzwerte werden durch Materialverwendung und Konstruktion signifikant verbessert. Der Renovierungskasten nutzt den bereits vorhandenen Sturzkasten und lässt sich ohne Arbeiten an Fassade oder Mauerwerk einsetzen.

System Varinova

Der Aufsatzkasten Varinova hat sein Einsatzgebiet sowohl im Neubau als auch im Altbau in Verbindung mit PVC-, Alu- und Holzblendrahmen. Er kann sichtbar eingebaut werden, wobei auch die Möglichkeit besteht ihn außen oder innen zu überputzen. Darüber hinaus trägt der Aufsatzkasten allen Einbausituationen bei Neu- und Altbauten Rechnung und erfüllt in wärmetechnischer Hinsicht die Anforderungen der Energie-Einsparverordnung EnEV, die im Bereich des Rolladenkastens ein U-Wert von < 0,85 W/(m²K) vorschreibt.